VR Learning

Realitätsnahe Ausbildung

Die FAB Rheinland GmbH hat sich mit seinem Partner Cininet zur Aufgabe gemacht, Einsatzkräften Zugang zu realitätsnahen Möglichkeiten zu bieten, um sich auf schwierige Situationen im Einsatzdienst gefahrlos vorzubereiten. Mit realitätsnahen 3D-Szenen zur Visualisierung und 3D-Szenen zum interaktiven Üben.

Ziel alleine ist es aber nicht nur Führungskräfte in die Situation zu versetzen den zu erlernenden Führungskreislauf und die daraus resultierenden Maßnahmen zur Gefahrenabwehr herauszufiltern, sondern auch bis in die untersten Ebene Prozessabläufe zu trainieren. Das System ist in vielen Aus- und Fortbildungsmodulen integrierbar.


Die Feuerwehr-Einsatzsimulationssoftare FwESI® stellt eine neuartige Möglichkeit für die taktische und gefahrlose Ausbildung bei der Feuerwehr dar. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit unterschiedliche Einsatzszenarien sowohl am PC als auch in VR unter moderner 3D Darstellungsqualität in Echtzeit zu simulieren. Die Anwendung eignet sich für das Selbststudium und den Einzel- sowie Mehrbenutzer Betrieb im Lehrsaal. Der Fokus liegt derzeit auf Modulen zur Trupp- sowie Gruppenführer Ausbildung. Die höheren Führungsebenen werden im Anschluss umgesetzt.

Truppausbildung (Truppmann- und Truppführerausbildung)

Die Ausbildungs- und Lehrpläne auf Basis der Feuerwehrdienstvorschriften umfassen verschiedene Bereiche, wie die Vermittlung von Faktenwissen, das Erlernen von Strategien, das Erkunden von Szenen, das Geben von Einsatzbefehlen, das Erlernen von Handeln unter Stress oder das Handhaben von komplexen technischen Werkzeugen. In vielen Bereichen ist die aktuell praktizierte Ausbildung sinnvoll: Ein Hitzeempfinden kann kaum sinnvoll simuliert – jedoch dagegen in einem Brandhaus erfahren werden. In welche Bereiche kann die graphische Simulation eine wertvolle Ergänzung bieten? Der Ausbildung von Feuerwehrmännern/-frauen und Rettungskräften sind schnell Grenzen gesetzt, wenn es sich um größere Schadenslagen oder kritische Bereiche handelt, in denen Übungen kaum abgehalten werden können. Auch Übungen, in denen eine Gefährdung der Teilnehmer nicht auszuschließen ist, sind nur schwierig durchzuführen.

Hier können unsere virtuellen Ausbildungsmodule die ideale Ergänzung von Unterrichts- und Übungsmöglichkeiten sein, um das Verhalten und taktisches Vorgehen gefahrlos zu trainieren.

  • Umsetzen des Einsatzauftrages
  • strukturiertes Vorgehen
  • Kommunikation (innen/außen)
  • Reagieren auf Einflüsse (Wärme/Rauch)
  • Maßnahmen abwägen und treffen